Saison 2011/2012

Saisonende

Datum Heim Auswärts  Ergebnis

08.06.12,

19:30 Uhr

Eintracht Papenburg Tus Haren   4 : 9
09.06.12, 16:00 Uhr Germania Papenburg Eintracht Papenburg II   1 : 4 
09.06.12, 16:00 Uhr Djk Breddenberg-Heidbrücken FC Fatihspor   2 : 1

Fatihspor gerettet, Germania abgestiegen

Beide Clubs verlieren ihre letzten Saisonspiele

Die Entscheidung in der 2. Kreisklasse Nord ist gefallen. Endzeitstimmung beim FC Germania. Der Club steigt durch ein 1:4 gegen die Reserve der Eintracht aus Papenburg in die 3. Kreisklasse Nord ab. Im Moment weiß niemand, wie es mit dem Verein weitergeht, doch Spieler, Fans und Mitglieder wollen dem Club die Treue halten. Jubel dagegen beim Lokalrivalen FC Fatihspor. Zwar verlor auch Fatihspor sein letztes Saisonspiel, aber durch Germanias Heimpleite, bleibt diese Niederlage ohne Folgen. Jetzt kann der FC Fatihspor in Ruhe für die 2. Kreisklasse Nord planen. Saisonrückblicke: FC Germania und FC Fatihspor

Aus der Traum vom Klassenerhalt

Eintracht Papenburg steigt nach 4:9-Niederlage ab

Ein Ende mit Schrecken für die Eintracht. Nach dem bitteren 4:9 heute abend gegen Tus Haren steht sie als Absteiger in die 1. Kreisklasse Nord definitiv fest. Auch ein Sieg hätte dies nicht verhindert, weil alle drei Konkurrenten ihre Spiele gewannen. Der SV Groß Hesepe erreicht die Relegation. Der Sus Darme steigt trotz eines Sieges ebenfalls ab. Fazit: Der Klassenerhalt wurde nicht erst heute verspielt.(weiter...)

Fußball Verrückt: 10 Tore und kein Sieger

Eintracht holt wichtigen Punkt gegen Tabellenführer Dörpen

Es bleibt spannend bis zum Schluß. Durch das 5:5 der Eintracht gegen den Spitzenreiter hat sich der Abstiegskampf in der Kreisliga weiter verschärft. 4 Mannschaften machen noch 2 Absteiger unter sich aus. Dabei hat die Eintracht mit 27 Punkten momentan die schlechtesten Karten. Sie muß ihr letztes Spiel am Freitag, den 08.06.12 um 19:30 Uhr zuhause gegen den Tus Haren unbedingt gewinnen. Gleichzeitig muß die Konkurrenz ihre Spiele verlieren. Der letzte Auftritt der Eintracht sollte jedoch Anlaß geben,  an Fußballwunder zu glauben. (weiter...)

Fatihspor kämpft und gewinnt

Beeindruckender 1:0-Erfolg bei Spahnharrenstätte

Der FC Fatihspor verteidigt seinen 2-Punkte-Vorsprung gegenüber dem FC Germania auch am vorletzten Spieltag. Durch einen sensationellen Auswärtssieg behält die Mannschaft auch für den letzten Auftritt in dieser Saison die besseren Karten. Am Samstag, den 09.06.12 um 16:00 Uhr geht es zum Djk Breddenberg-Heidbrücken. Wieder ein schweres Auswärtsspiel gegen eine Mannschaft, bei der der FC Germania kürzlich mit 5:0 unter die Räder kam. Wenn den Spielern erneut so eine Leistung gelingt, wie am letzten Samstag, wird man beim FC 07 nichts mit dem Abstieg zu tun bekommen. (weiter...)

Pflichtaufgabe souverän gelöst

FC Germania gewinnt mit 4:1 gegen SV Esterwegen II

Zumindest ist der Abstand auf einen Nichtabstiegsplatz nicht größer geworden. Aber die Freude über den 4:1-Erfolg am Samstag gegen die Reserve des SV Esterwegen, hielt sich wahrscheinlich in Grenzen, da der direkte Konkurrent Fatihspor überraschend sein Auswärtspiel gewonnen hatte. So wurde eine Vorentscheidung abermals vertagt. Am Samstag, den 09.06.12 um 16:00 wird die Entscheidung  im Abstiegskampf definitiv fallen. Denn dann empfängt der FC Germania im Waldstadion die Reserve der Eintracht aus Papenburg zum Stadtderby. Wieder ist ein Sieg Pflicht, weil man nur so den FC Fatihspor überholen kann. (weiter...)

BW Papenburg verliert 1:3 bei BW Hollage

Eine Woche nach Finalniederlage in der Liga deutlich unterlegen

Es gelang der Mannschaft des SC BW anscheinend nicht, die nötige Anspannung bis zum Saisonende aufrecht zu erhalten. Man kann sich fragen, ob die unglückliche Finalniederlage oder der vorzeitig erreichte Klassenerhalt für die "Demotivierung" verantwortlich zu machen ist. Auf jeden Fall beendete der SC BW die Saison so unrühmlich, wie sie über weite Strecken gelaufen war. Erst nach dem Trainerwechsel in der Rückrunde raffte sich die Mannschaft auf und zeigte wieder gute Leistungen. Man sollte jedoch nicht den Fehler machen, die Spieler aus der Verantwortung für diese Saison zu nehmen und die Schuld beim entlassenen Trainer suchen. Aufmerksamen Beobachtern war nicht entgangen, daß auch in der Chemie des Teams etwas nicht stimmte.(weiter...)  

Datum Heim Auswärts Ergebnis 
Bezirkspokalfinale:

25.05.2012

19:00 Uhr 

SC BW Papenburg BW Hollage

 2 : 4 

 n.E. 

02.06.2012

18:00 Uhr

 Eintracht Papenburg    SV BW Dörpen   5 : 5
02.06.2012

18:00 Uhr

GW Spahnharrenstätte  FC Fatihspor    0 : 1
02.06.2012

18:00 Uhr

 
  FC Germania  SV Esterwegen II    4 : 1
02.06.2012

18:00 Uhr

 
  BW Hollage SC BW Papenburg    3 : 1

BW Papenburg unterliegt im Pokalkrimi

Papenburger Elfmeterschützen versagten vor heimischem Publikum die Nerven

Es sollte nicht sein. Der Bezirkspokal Weser-Ems geht in diesem Jahr nach Hollage. 600 Zuschauer sahen nach einem leistungsgerechten Unentschieden in der regulären Spielzeit, daß ausgerechnet ein Elfmeterschießen die Entscheidung im Kampf um den Pokal bringen sollte. Und dann begann das Drama aus Papenburger Sicht. Die ersten drei Papenburger Schützen zeigten Nerven und verfehlten das Tor. Das war die Entscheidung. Zwar konnte der Papenburger Torwart noch einen Schuß parieren, aber letztlich war der entstandene 3-Tore-Vorsprung uneinholbar.

Als Anhänger des SC BW Papenburg kann man jedoch mit Stolz auf diesen denkwürdigen Freitagabend zurückblicken. Nicht nur die Leistung der Mannschaft war überzeugend. Auch die Rahmenbedingungen des Spiels, z.B. das faire Verhalten der Zuschauer,  waren vorbildlich.

Man darf gespannt sein, wie es nächsten Samstag in Hollage zugeht, wenn der SC BW auf Revanche aus sein wird und BW Hollage noch gegen den Abstieg kämpft. (weiter...)

 

Eintracht Papenburg empfängt den Spitzenreiter

SV BW Dörpen am Samstag, den 02.06.2012 um 18:00 Uhr zu Gast

Immer noch trennen die DJK Eintracht 3 Punkte vom ersehnten Klassenerhalt und das 2 Spiele vor Saisonende. Wenn am Samstag der Klassenprimus der Kreisliga aus Dörpen bei den Papenburgern zu Gast ist, erwartet wohl niemand der Papenburger Anhänger einen Sieg. Zu beeindruckend liest sich die Bilanz des SV BW Dörpen. Nur eine Niederlage und lediglich 2 Unentschieden haben die Dörpener in der Rückrunde erlitten. Der Aufstieg in die Bezirksliga ist längst unter Dach und Fach. Da mitzuhalten könnte ein Ziel für die Mannschaft der Eintracht sein, ob es realistisch ist, wird sich am Samstag zeigen. (weiter...)  

Matchpoints für den FC Fatihspor

Auswärtsspiel bei GW Spahnharrenstätte am Samstag

Das Unentschieden hilft keinem weiter. So lautete das einhellige Fazit nach dem Derby gegen den FC Germania, das von vielen Anhängern im Vorfeld zu einem Entscheidungsspiel hochstilisiert wurde. 1:1 hieß es nach 90 Minuten und da war spätestens klar, daß der Abstiegskampf der 2. Kreisklasse Nord nun in Fernduellen entschieden wird. Eines dieser beiden Fernduelle findet nächsten Samstag um 18:00 statt, wenn der FC Fatihspor 07 zum GW Spahnharrenstätte reist, während der FC Germania den SV Esterwegen II empfängt.(weiter...)

Kellerduell der 2. Kreisklasse Nord

Vorletzter FC Germania empfängt den bereits abgestiegenen SV Esterwegen II

Der FC Germania hat am Samstag, den 02.06.2012 um 18:00 den Tabellenletzten zu Gast. Auf dem Papier eine leichte Aufgabe, haben die Esterwegener doch nur 2 Mal in dieser Saison gewonnen. Doch der Eindruck täuscht, denn ausgerechnet die Esterwegener haben kürzlich den SV Sigiltra Sögel II mit 3:2 besiegt. Jene Sögeler, die den FC Fatihspor mit 5:0 nach Hause schickten. Beim FC Germania sollte man also gewarnt sein. Jedes Spiel muß zuerst mal gespielt werden. (weiter...)

Saisonende bei TUS Aschendorf

Die Aschendorfer beenden die Bezirksliga-Saison als Vorletzter

Es war wie so oft in dieser Saison. Auch im letzten Spiel der Saison hatte der Tus das Nachsehen. Beim 1:4 gegen den ASC GW Wielen gab es keine Wiedergutmachung für die treuen Aschendorfer Zuschauer. 97 Gegentore in 30 Spielen, so viele, wie keine andere Mannschaft der Bezirksliga III, kassierte die Abwehr. Aber auch die Offensive erreichte mit nur 38 Treffen die zweitschlechteste Quote. Am Ende stehen 5 Siegen ganze 21 Niederlagen gegenüber. Wenn man sich nun noch die 89 gelben Karten dazudenkt, ebenfalls mit Abstand die meisten der Liga, kommt man zu dem Fazit: Dies war eine Saison der Rekorde für den TUS, leider der Negativ-Rekorde. (weiter...) 

Das Pokalfieber ergreift Papenburg

Freitag 25.05.2012: SC BW Papenburg gegen BW Hollage

Die Ausgangslage für den SC BW könnte nicht besser sein. Das Finale im Bezirkspokal im eigenen Stadion zu bestreiten, ist für Spieler, Trainer, Fans und alle Beteiligten eine einzigartige Chance, die man nicht so oft erhält. Hinzu kommt, daß im letzten Spiel der Klassenerhalt mit einem furiosen 2:0-Erfolg gegen den Tabellenzweiten aus Melle perfekt gemacht wurde.

Der Gegner BW Hollage hingegen muß im letzten Ligaspiel, ausgerechnet gegen den SC BW Papenburg, noch einen Punkt holen, um sicher die Klasse zu halten. Es scheint fraglich, ob die Hollager den Kopf für das Pokalfinale frei bekommen. (weiter...) 

Datum Heim Auswärts Ergebnis 

20.05.12

15:00 Uhr

SC BW Papenburg SC Melle 03   2 : 0

20.05.12

15:00 Uhr

Eintracht Papenburg Vfl Emslage    2 : 3

20.05.12

15:00 Uhr

FC Fatihspor FC Germania    1 : 1

20.05.12

15:00 Uhr

Vorw. Nordhorn Tus Aschendorf   7 : 1
       

Der 41-Tore-Sturm zu Gast in Papenburg

SC BW Papenburg gegen SC Melle: So. 20.05.12 15:00 Uhr

Für Blau-Weiss Papenburg wird das traditionsreiche Duell gegen den Tabellenzweiten aus Melle wohl kein Spiel auf Augenhöhe werden, denn der Klassenerhalt ist immer noch nicht in trockenen Tüchern.

Der SC Melle hingegen mußte dem SSV Jeddeloh beim Kampf um den Aufstieg den Vortritt lassen. Vieles wird am Sonntag davon abhängen, ob Papenburg Melles Offensive in den Griff bekommt: Fatmir Dusinovic mit 25 Treffern und Yakup Akbayram mit 16 Treffern haben fast so viele Tore geschossen, wie alle Spieler des SC BW zusammen. (weiter...)  

Derbystimmung + Abstiegskampf = ...?

FC Fatihspor empfängt den FC Germania: So. 20.05.12 15:00 Uhr

Es ist soweit. Die lang erwartete finale Schlacht um den Verbleib in der 2. Kreisklasse Nord steht an. Ein Kampf "Gut" gegen "Böse", je nach dem auf welcher Seite man steht. Der Verlierer dieses Spiels wird höchstwahrscheinlich die Liga verlassen müssen. Aus lokalpatriotischer Sicht ist es ausgesprochen bedauerlich, daß es in jedem Fall ein Papenburger Verein sein wird. Ein Unentschiden würde dem FC Fatihspor wahrscheinlich sogar reichen. (weiter...)

(oder hier weiter...)

Für die Eintracht wird es immer enger

Vfl Emslage zu Gast bei Eintracht Papenburg: So. 20.05.12 15:00 Uhr

Wenn am Sonntag der Vfl Emslage das Fußballfeld am Splitting betritt, wird man als Beobachter denken: Da kommt eine graue Maus aus dem Niemandsland der Kreisliga. Ein Verdacht, der trügerisch ist. Denn keine Manschaft der Liga hat seltener auf des Gegners Platz verloren, als der Vfl Emslage. Nur 2 Mal haben sie auswärts verloren. Die vom Abstieg bedrohte Eintracht wird sich etwas einfallen lassen müssen, um am Sonntag nicht wieder mit leeren Händen da zu stehen. (weiter...)

Der Klassenunterschied ist sichtbar

Tus Aschendorf reist zum Vfl Nordhorn: So. 20.05.12 15:00 Uhr

Nach dem 0:4 gegen den SV Dalum ist nun auch rechnerisch der Abstieg des Tus Aschendorf perfekt. Über die Ursachen kann man lange spekulieren. Aber einer der Gründe ist sicher das spielerische Potenzial der Mannschaft, das für diese Spielklasse nicht ausreichend war. All zu oft war der Klassenunterschied sichtbar. In der kommenden Saison wird es nicht leichter. Die Verantwortlichen sollten sich mal die Gegner der DjK Eintracht anschauen. Da sind viele ehemalige Landesligisten darunter, denen der Tus Aschendorf von heute wenig bis gar nichts entgegenzusetzen hat. (weiter...)

Datum Heim Auswärts  Ergebnis
13.05.2012 15:00 Uhr SV Wilhelmshaven II SC BW Papenburg   1 : 0
13.05.2012 15:00 Uhr Eintracht Papenburg SF Schwefingen   0 : 2
13.05.2012 15:00 Uhr SV Sigiltra Sögel II FC Fatihspor   5 : 0
13.05.2012 15:00 Uhr FC Germania Fortuna Fresenburg   0 : 2
13.05.2012 15:00 Uhr TUS Aschendorf SV Dalum   0 : 4

Blau Weiss vertreibt das Abstiegsgespenst

Nach 2:0 Sieg über Damme jetzt auf Platz 9

Endlich schöpft die Mannschaft ihr Potenzial aus und rettet ganz nebenbei die Papenburger Fußball-Ehre. Denn allein der SC BW konnte an diesem Wochenende einen Sieg einfahren, während alle anderen "1. Herren" blamabel untergingen. In jedem Fall kann das neue Trainergespann sich den Abstiegskampf nun von außen anschauen. Im Gegensatz zum nächsten Gegner der Blauweissen, dem SV Wilhelmshaven II, der 5 Punkte weniger auf dem Konto hat. (weiter...) 

Eintracht vor dem ultimativen Abstiegsduell

SF Schwefingen zu Gast in Papenburg

Eintracht Papenburg ist kurz vor Saisonende auf einen Abstiegsplatz gerutscht. Ausgerechnet der nächste Gegner SF Schwefingen ist Schuld daran, denn er besiegte wider Erwarten den FC Schapen, wohlgemerkt einen Aufstiegskandidaten. Aber die Papenburger haben mit ihrer 1:3-Heimniederlage gegen den ASV Altenlingen einen erheblichen Teil zur jetzigen Situation beigetragen. So ist am kommenden Sonntag Hochspannung garantiert. (weiter...)

Warten auf den Sieg

Germania will gegen Fresenburg punkten

Es ist so etwas, wie eine letzte Chance, die sich dem FC Germania bietet. Der Viertletzte der 2. Kreisklasse Nord findet sich im Waldstadion ein: Fortuna Fresenburg. Die 0:5-Niederlage gegen Breddenberg am Sonntag ist zwar noch nicht ganz verdaut, aber in dieser Spielklasse mit nur zwei Absteigern  wird einem  so manches verziehen. Im Moment ist einer der beiden Absteiger der FC Germania, insbesondere, weil er immer noch auf einen ersten Sieg in der Rückrunde hofft. (weiter...) 

Fatihspor läßt Big Points liegen

Bockholte's Offensive zu stark

FC Fatihspor kommt im Abstiegskampf nicht voran. 2:6 hieß es am Ende im Heimspiel gegen den FC Bockholte. Eine Niederlage, die deutlich die Grenzen des FC Fatihspor aufzeigte. Der nächste Gegner des FC ist die Reserve des SV Sigiltra Sögel. Wenn es dort wieder eine Niederlage setzt, könnte es für den FC abwärts gehen. Doch noch beträgt der Abstand auf einen Abstiegsplatz 4 Punkte. (weiter...) 

TuS Aschendorf plant für die Kreisliga

Klassenerhalt nur noch theoretisch möglich

Nach der 7:2-Klatsche, die der TuS Aschendorf beim Tabellenletzten  FC Leschede kassiert hat, geht hier niemand mehr davon aus, in der nächten Saison noch Bezirkliga-Fußball zu spielen. Man wird abwarten müssen, ob es gelingt, den Abstieg schadlos zu überstehen und die Mannschaft in der Kreisliga zu stabilisieren. Nun heißt es für die Aschendorfer sich würdig aus dem Wettbewerb zu verabschieden und das heimische Publikum zu versöhnen. Nächster Gegner ist der SV Dalum. (weiter...)

Datum: Heim Auswärts Ergebnis 
06.05.12 18:00 Uhr SC BW Papenburg SV RW Damme   2 : 0 
06.05.12 15:00 Uhr FC Leschede TUS Aschendorf   7 : 2
06.05.12 14:00 Uhr FC Fatihspor FC Bockholte   2 : 6
06.05.12 15:00 Uhr DJK Breddenberg-H.  FC Germania   5 : 0
06.05.12 15:00 Uhr DJK Eintracht ASV Altenlingen   1 : 3

Blau Weiss Papenburg will Klassenerhalt perfekt machen

Gegen RW Damme soll ein Sieg her

02.05.12, Papenburg.

Noch ist für den SC BW 94 Papenburg der Abstieg rechnerisch möglich. 37 Punkte haben die Kanalstädter in den 28 Spielen der Landesliga Weser/Ems eingefahren. Davon nur 10 in der Rückrunde. Lediglich zwei Mal durften sie seit der Winterpause als Sieger das Feld verlassen. Der nächste Gegner: SV RW Damme. (weiter...)

Germania meldet 2. Herren vom Spielbetrieb ab

Mit vereinten Kräften den Abstieg verhindern

01.05.12, Papenburg.

Der FC Germania 95 Papenburg hat seine 2. Herrenmannschaft vom Spielbetrieb abgemeldet. Laut Verantwortlichen soll damit der drohende Abstieg der 1. Herren noch abgewendet werden. Germania, das zuletzt deutlich mit 2:6 in Renkenberge und mit 3:6 zuhause gegen Raspo Lathen II verlor, steht nun in der 2. Kreisklasse mit dem Rücken zur Wand. (weiter...)

Eintracht im Abstiegskampf

Kurze Verschnaufpause nach Punktgewinn

Drei Zähler trennen die DjK Eintracht noch von einem Abstiegsplatz. Zum Glück haben die Fehnstädter ein Heimspiel vor der Brust. Zu Gast ist mit dem ASV Altenlingen der Tabellenvierte der Kreisliga. Also ein sehr starkes Team, das auch auswärts immer für Überraschungen gut ist. (weiter...)

FC Fatihspor trotz Punkteabzug "gut drauf"

Klassenerhalt nach Sieg realistisch

Auswärtssiege sind gut für die Stimmung. Auch wenn die Spieler des FC Fatihspor 07 beim Derby in Papenburg nicht weit reisen mußten, so nahmen sie die drei Punkte gerne mit. 2:3 hieß es am Ende gegen die 2. Herren der DjK Einracht. Am Sonntag um 14 Uhr kommt der Tabellenzweite FC Bockholte nach Papenburg zum FC Fatihspor. (weiter...)

TUS Aschendorf und die letzte Hoffnung

Klassenerhalt in Bezirksliga kaum noch zu schaffen

Es wirkt ein bißchen so, als hätten sich die Spieler des Tus Aschendorf mit ihrem Schicksal abgefunden, die Bezirksliga Weser/Ems Richtung Kreisliga zu verlassen. Der Abstand auf einen Nichtabstiegsplatz beträgt 5 Punkte bei verbleibenden 4 Spielen. Am Sonntag winkt wohl der letzte Strohhalm beim Tabellenletzten FC Leschede.  (weiter...)